Anna: Eau de Parfum aus dem Hause Annayake

ANNA – Eau de Parfum von Annayake

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Japanische Kultur – nicht nur in Kosmetik

Bereits das eine oder andere Mal haben wir uns mit den Produkten von Annayake beschäftigt und stellen heute den Damenduft ANNA aus diesem Hause vor. Das Bestreben, die Pflegeartikel so individuell wie möglich auf die verschiedenen Bedürfnisse von Kunden und Hauttypen abzustimmen, hat uns seit Beginn fasziniert. Aber auch die Inspiration durch die japanische Kultur begeistert uns nachhaltig. Annayake ist zudem sehr auf die Natur bedacht und wie wir finden, kann sich die Verpackung des Damenparfüms sehen lassen. Selbst hier sind die japanischen Einflüsse deutlich erkennbar. Als wir nun die Möglichkeit hatten, das Eau de Parfum einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, war unsere Vorfreude groß. Ebenso unsere Erwartungen.

Anna Eau de Parfum von Annayake
Anna Eau de Parfum von Annayake

Modernes und feminines Zusammenspiel

Wie zuvor schon das Miyabi Woman Parfüm, zeigt sich auch AN’NA in einem besonderen Flakon. Die bauchige Flaschenform schließt bündig mit der schwarzen Verschlusskappe. Bis auf den Aufdruck des Duft- und Herstellernamens sowie die bekannte japanische Blüte ist die optische Erscheinung dieses frischen Duftes eher dezent gehalten, was sich mit der Duftbeschreibung deckt. Denn genau diesen frischen und dezenten Eindruck wollte Annayake transportieren. Das Parfüm erzählt die Geschichte einer jungen und selbstbewussten Frau, die auf beiden Beinen stehend ihr Leben meistert. Das rosa Duftelexir schimmert in dem Glasflakon besonders sanft und zart und macht so direkt Lust auf mehr.

Fruchtig-blumiger Chypre

Annayake verspricht uns mit diesem Parfüm eine lebendige Komposition, die vor allem moosig bis holzig auftritt und mit einer frischen Duftintensität. Sie soll auch am Tag die Trägerin begleiten können. Seine Duftnoten:

  • Amber
  • Koriander
  • Jasmin
  • Mairose
  • Mandarine
  • Patchouli
  • Schwarze Johannisbeere
  • Tuberose

Die fruchtig-blumige Chypre-Kreation beginnt schon im Auftakt mit der vollen Frucht. Leckere Johannisbeeren mischen sich mit Mandarine und bezaubern in Kombination im Herzen mit einem bunten Straus aus Mairosen, Jasmin, Koriander und Tuberosen. Für die versprochene kräftige Note mischen sich letztlich noch Patschuliblätter, Ambra und Chypre zu der Duftkreation.

ANNA – Ein femininer Rosengruß

Wir haben gemeinschaftlich das Annayake AN’NA Eau de Parfum genauer angeschaut und uns von dieser warmen und zugleich blumigen Duftkomposition verzaubern lassen. Wir erriechen ein sehr ausgeprägtes Aroma von Rosen. Die gesamte Kraft eines Blumenstraußes mischt sich in den Vordergrund. Die fruchtigen Akzente sind eher leicht im Hintergrund zu vernehmen, wobei Johannisbeere und Mandarine neben den fruchtigen Akkorden zudem die nötige Süße liefern. Nach wenigen Sekunden auf der Haut entwickelt sich Patschuli in voller Größe und harmoniert wunderbar mit den wunderbar blumigen Akzenten. Dieses Parfüm ist überaus elegant, warm und frisch zugleich. Besonders beim abendlichen Ausgehen offenbart sich diese cremige Süße in Kombination mit verführerischer und eleganter Rose zu einem wahren Genuss. Auch wenn das ANNA Eau de Parfüm bereits aus dem Jahre 2011 stammt, entfacht in unserer Redaktion eine neue Liebe!

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Share This Post

Post Comment