Was macht gute Antifaltenprodukte aus? - Looks-Beauty.de - Tipps & Wohlfühloase für Beautys

Was macht gute Antifaltenprodukte aus?

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis eine Frau über Antifaltenprodukte nachdenkt. Welche Anti-Aging-Produkte taugen etwas? Welche Wirkstoffe lindern Falten? Was sagt der Preis über die Wirksamkeit einer Antifaltencreme aus? Muss es wirklich Botox sein oder gibt es eine Alternative zum Nervengift Botulinum? Oder ist sogar ein Facelifting notwendig, um sich auch im Alter noch attraktiv zu fühlen? Diese Gedanken schießen uns Frauen spätestens dann in den Kopf, wenn wir zum ersten Mal beim Blick in den Spiegel untrügsame Fältchen ausmachen können. Einigen dieser typischen Frauenfragen sind wir nachgegangen.

Was macht gute Antifaltenprodukte aus?

Ähnlich wie bei Repair Haarpflegeprodukten kaschieren viele Antifaltenprodukte lediglich, indem Sie mit Fillern (Füllstoffe aus Silikon), bereits sichtbare Fältchen auffüllen und dadurch die Haut faltenfrei aussehen lassen. Allerdings handelt es sich dabei lediglich um einen optischen Effekt, der jedoch nichts damit zu tun hat, dass die Haut besser mit Feuchtigkeit versorgt und ihre Elastizität verbessert wird. Ein Blick auf die INCI (die Liste aller Inhaltsstoffe einer Kosmetik) verrät meist auf Anhieb, ob Antifaltenprodukte Silikon enthalten. Enden Inhaltsstoffe mit -cone bzw. -xane, handelt es sich dabei um Silikone (z. B. Dimethicone, Methicone, Cyclomethicone, Polysiloxane).

Antifaltenprodukte
Antifaltenprodukte

Mit Feuchtigkeit versorgen statt Falten kaschieren

Aus unserer Sicht empfehlenswerte Antifaltenprodukte enthalten einen hohen Wasseranteil, um der Haut maximale Feuchtigkeit zu geben und gute Anti-Aging-Produkte enthalten den Wirkstoff Hyaluron, der auch im Körper produziert und daher sehr gut vertragen wird. Die Kombination Wasser und Hyaluronsäure wirkt gleich doppelt, weil die Haut gut mit dem Wichtigsten überhaupt, nämlich Feuchtigkeit, versorgt wird und das Hyaluron die Feuchtigkeitsdepots dabei unterstützt, Wasser besser speichern und langsamer abgeben zu können. Somit wird die Haut von innen heraus praller und elastischer, denn die langsam über die Haut austretende Feuchtigkeit hält den Körpermantel geschmeidiger und somit glatter.

Biotulin Supreme Skin Gel mit Hyaluron

Auf Hyaluron und Wasser basierend enthält das Anti-Aging Gel Biotulin einen weiteren Wirkstoff, nämlich Spilanthol. Dieser wird auch als lokales Anästhetikum eingesetzt und mildert Mimikbewegungen in ähnlicher Weise, wie das bekannte Botox. Allerdings handelt es sich bei Spilanthol um eine weitaus weniger stark wirkende und darüber hinaus auch pflanzliche Substanz. Das enthaltene Hyaluron versorgt das Gesicht mit gut aufnehmbarer Feuchtigkeit, welche von den Depots gut aufgenommen und gespeichert wird. Das Gesicht wird von innen heraus quasi aufgepolstert, Fältchen werden gemildert, die Gesichtshaut wirkt straffer und frischer. Biotulin enthält weder Parabene noch Silikone (sehen Sie hier die Inhaltsstoffe von Biotulin an) und ist daher eine sehr empfehlenswerte Alternative zu Botox, wenngleich die Wirkung bei Weitem nicht so stark ist. Doch die maskenartigen Gesichtszüge, wie man sie von Botox-Promis kennt, sind ohnehin nicht begehrenswert.

Natürliche Schönheit kommt an

Unserer Ansicht nach sollten gute Antifaltenprodukte keinesfalls die natürliche Mimik unterbinden oder gar den Gesichtsausdruck manipulieren. Toll ist ein Anti-Falten-Gel oder eine Anti-Aging-Creme, wenn das Gesicht bereits nach einigen Anwendungen wie von Geisterhand frischer und schöner aussieht. Jede Frau wird sich über ein harmonisch-natürliches Verjüngungsergebnis freuen und dafür braucht keine Frau Silikon als Füllmasse. Weitaus besser ist der Wirkstoff Hyaluron, der für sichtbare Ergebnisse sorgt, ohne dem Körper zu schaden. Eine Kosmetik wie Biotulin enthält Inhaltsstoffe (und u. v. a. Hyaluron), die auf natürliche Weise schön machen. Da stimmt das Preisleistungsverhältnis (15 ml kosten ca. 50 Euro) und bei einmaliger Anwendung täglich wird zudem die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt, so dass neue Fältchen so schnell nicht entstehen. Was will Frau mehr?

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Share This Post

Post Comment