Mit Lidchirurgie gegen Tränensäcke und Schlupflider

Lidchirurgie gegen Tränensäcke

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Straffe und strahlende Augenpartie

Tränensäcke belasten die meisten Menschen sehr, vor allem betroffene Frauen leiden sehr darunter. Das ist auch kein Wunder, denn Augen und auch die gesamte Augenpartie wirken unwahrscheinlich auf das gesamte Gesicht. Wenn die Hautwulste unter den Augen oder Schlupflider darüber vorhanden sind, dann verkleinert das die Augen optisch und der Gesichtsausdruck erscheint abgeschlagen und konstant traurig. So möchte keine Frau aussehen. Zwar gibt es eine breite Produktpalette im Bereich der Anti-Aging Pflege, die auch tatsächlich etwas Linderung verschaffen kann, aber selbst bei dieser gibt es Grenzen. Pflege ist richtig und wichtig, doch ab einem gewissen Grad kommt man um eine Lidstraffung nicht  oder um eine Entfernung der Augenwülste herum. Die Augenoperation macht vielen Menschen Angst. Immerhin ist es ein Eingriff mit vielen Risiken. Doch die Lidchirurgie hat sich sehr weiterentwickelt und ist mittlerweile absolut sicher. Vor allem bietet sie aber unwahrscheinlich tolle Erfolge, denn ein kleiner Eingriff reicht aus, um endlich wieder zu  Selbstwertgefühl zu finden und die Lebensqualität, die durch solche Erscheinungen verloren ging, wieder zurück zu gewinnen.

Abhilfe bei Schlupflidern und Tränensäcken
Abhilfe bei Schlupflidern und Tränensäcken

Methoden und Möglichkeiten der Lidchirurgie

Es gibt in der Lidchirurgie zwei verschiedene Möglichkeiten, eine Lidstraffung durchzuführen. Es kommt immer darauf an, wie stark ausgeprägt Tränensäcke und Schlupflider sind. Die einfache Augenoperation unterscheidet sich zudem auch von der Wiederherstellung, die beispielsweise nach einem Unfall notwendig ist. Wenn die Tränensäcke mit wenig überschüssiger Haut einhergehen, dann besteht die Möglichkeit, die Lasermethode zu wählen. Diese hat den großen Vorteil, dass keine richtige Operation notwendig ist und daher auch keine Narben entstehen. Bei viel Hautüberschuss und ausgeprägten Schlupflidern ist jedoch eine Operation eher notwendig. Denn bei diesem Eingriff wird nicht nur die Haut entfernt, sondern auch eine Straffung durchgeführt. Dadurch verbessert sich der Zustand deutlich. Da die Operation im Normalfall auf ambulantem Wege stattfindet, bestehen auch nur geringere Risiken als bei einer Vollnarkose.

Abläufe bei Eingriffen am Auge

Der Ablauf hängt davon ab, für welche Art der Lidchirurgie man sich entscheidet. Der Laser ist generell sehr effektiv und zudem schmerzfrei. Damit Tränensäcke und Schlupflider verschwinden, wird die Schnittführung direkt mit einer Verschweißung der Gefäße kombiniert. Nach dem Eingriff sind meistens keine blauen Flecken zu sehen und Schwellungen treten nur dezent auf. Dadurch sind Patienten schon nach rund 5 Tagen wieder voll hergestellt. Die Behandlung erfolgt unter örtlicher Betäubung, aus diesem Grunde erfahren Patienten während der Lidstraffung keine Schmerzen. Auch der Heilungsprozess ist weitestgehend schmerzfrei. Bei einer Augenoperation wird eine ambulante Betäubung gewählt. Der Schnitt wird dabei längs der Schlupflider positioniert, das dient vor allem dazu, dass die Narben am Ende bei guter Wundheilung unsichtbar werden. Während dem Eingriff, wird sowohl überschüssige Haut entfernt als auch die Muskulatur gestrafft. Das versorgt Betroffene mit einem sehr guten Ergebnis, denn die Augen wirken nach dem Eingriff vergrößert und straffer. Im Anschluss sind leichte Schmerzen möglich. Auch mit blauen Flecken ist zu rechnen, doch nach 7-10 Tagen sollte alles verheilt sein. Natürlich kann der Heilungsprozess mit der richtigen Nachbehandlung unterstützt werden, der behandelnde Arzt gibt hier gerne Tipps und Ratschläge, was man in der Zeit nach dem Eingriff tun kann. Hier finden Sie weitere interessante Informationen zur Lidchirurgie.

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Share This Post

One Comment - Write a Comment

  1. Ich habe meine Tränensäcke straffen lassen und würde das jederzeit wieder machen!
    Mir geht es viel besser, ich bin viel selbstbewusster und fröhlicher 😉
    Danke für den umfangreichen Bericht!
    Grüße

    Reply

Post Comment