Was taugt Helena Rubinstein Crem Prodigy Powercell?

Helena Rubinstein Prodigy Powercell Creme

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Helena Rubinstein Prodigy Powercell Creme
In der BoB aus dem Dezember befand sich eine Probe der Helena Rubinstein Creme. Prodigy Powercell tritt schon in der Verpackung recht elegant auf und verspricht so einiges. Die hochwertige Anti-Aging Pflege soll die Haut dauerhaft mit allen Nährstoffen versorgen und dank der ausgeklügelten Pflegewirkung das Hautbild nachhaltig verbessern. Besonders auf Feuchtigkeit wurde geachtet. Mit dieser Pflegecreme kann Frau sich jeden Tag perfekt versorgen und so eine weiche und ebenmäßige Haut erzielen. Der Duft selbst ist sehr angenehm und nicht zu aufdringlich, daher kann die Pflege in diesem Punkt schon einmal überzeugen.

Wirkungsweise und Inhaltsstoffe
Die Creme von Helena Rubinstein ist überdurchschnittlich reichhaltig und daher auch etwas fester in der Konsistenz. Sie eignet sich besonders für trockene Haut, doch auch Mischhaut und reife Haut können damit gepflegt werden. Dank der hochwirksamen Inhaltsstoffe von Prodigy Powercell wird die Haut regeneriert und gleichzeitig gepflegt. Hauptbestandteil sind Stammzellen der ozeanischen Christa. Weiterhin sind auch Anti-Oxidantien zugefügt, die für eine dauerhafte Regeneration sorgen. Die Haut wird effektiv vor weiteren Alterserscheinungen geschützt und zudem auch mit Feuchtigkeit versorgt. Dies hilft dabei, dass sich bestehende Falten und Linien auf sanfte Art und Weise zurückbilden. Mit der Creme kann der Teint verbessert werden und das Gesicht erstrahlt mit regelmäßiger Anwendung in einem jugendlichen Charme. Die Probe aus der BoB reicht für einige Anwendungen aus, daher kann die Pflegewirkung auch auf Dauer ausgetestet werden.

Anwendung und Pflegewirkung
Idealerweise wird die Creme von Helena Rubinstein täglich angewendet. Prodigy Powercell ist wahrlich kein Schnäppchen, die kleine Probe aus der BoB hat schon einen beachtlichen Wert, die Originalgröße bei 50 ml schlägt mit mehr als 100 Euro zu Buche. Doch die Pflegewirkung kann dafür in jedem Falle überzeugen. Die Haut sieht schon beim ersten Auftragen voller aus, Fältchen gelindert. Für die richtige Anwendung wird die Creme jeden Tag einfach auf die Haut aufgetragen. Mit sanften Bewegungen lässt die reichhaltige Pflege sich wunderbar einarbeiten und zieht dann auch recht schnell ein. Es bleiben keine Rückstände auf der Haut, einzig ein sehr angenehmer und dezenter Duft begleitet noch eine Weile. Mit der Pflege wird die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt, was man deutlich spürt und auch sehen kann.

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Share This Post

Post Comment